Angebote zu "Frankenstein" (265.377 Treffer)

Gay Berlin
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Winner of Randy Shilts Award In the half century before the Nazis rose to power, Berlin became the undisputed gay capital of the world. Activists and medical professionals made it a city of firsts-the first gay journal, the first homosexual rights organization, the first Institute for Sexual Science, the first sex reassignment surgeries-exploring and educating themselves and the rest of the world about new ways of understanding the human condition. In this fascinating examination of how the uninhibited urban culture of Berlin helped create our categories of sexual orientation and gender identity, Robert Beachy guides readers through the past events and developments that continue to shape and influence our thinking about sex and gender to this day.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Axel Hotel Berlin - Gay only
167,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: FTI
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Frankenstein oder Der moderne Prometheus
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mary Shelley: Frankenstein oder Der moderne Prometheus Erstdruck 1818, anonym veröffentlicht. Hier in deutscher Übersetzung der Fassung von 1831 von Heinz Widtmann, 1912. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Frontispiz zu Mary Shelley, Frankenstein, London 1831. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Frankenstein oder Der moderne Prometheus
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mary Shelley: Frankenstein oder Der moderne Prometheus Erstdruck 1818, anonym veröffentlicht. Hier in deutscher Übersetzung der Fassung von 1831 von Heinz Widtmann, 1912. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Frontispiz zu Mary Shelley, Frankenstein, London 1831. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Doktor Frankensteins Supergau
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hitlers Serienkiller-Ausbruch ist das Ergebnis des Wahns einer medizinischen Fakultät, es gäbe ´´minderwertiges´´ Leben. Hiervon waren viele Weltkrieg-I-Neuropsychiater durchdrungen, bis sie im Zweiten Weltkrieg sogar daran gingen, das als ´´minderwertig´´ abqualifizierte Leben massenhaft töten zu lassen. Der Wahn dieser Militärpsychiater zielte darauf hin, die durch die Materialschlachten mikromedizinisch erkrankten Soldaten als ´´psychogen´´ reagierend zu indoktrinieren. Für diese Offiziere im weißen Kittel galt: Wessen Organe zitterten und wessen Stimme stotterte, der war qua Geburt ´´minderwertig´´ und erfüllte nicht den Standard heroischer Männlichkeit. 100 000 wurden traktiert, ihnen wurde unterstellt, sie seien tatsächlich frontflüchtig geworden. Hitler war am 15.10.1918 an der Westfront durch Gaseinwirkung erstummt. Ein Diagnosezentrum hinter der Front hatte ihn an den auf Sprachstörungen spezialisierten Neuropsychiater Prof. Dr. Edmund Forster im Garnisonskrankenhaus von Pasewalk überwiesen. Fünf Tage vor Hitlers Gasvergiftung hatte die Oberste Heeresleitung alle Militärpsychiater zu einer Geheimkonferenz nach Berlin einberufen, auf der die Hypnotisierung leicht verletzter Soldaten befohlen wurde - zur eiligen Rückführung der jungen Männer in den Arbeitsalltag. Bei der Hypnose des Gefreiten A. H. durch Dr. Forster liefen die Dinge anders als üblich. Hitler wurde von seinem Kehlkopfleiden zwar befreit, doch bei der Hypnose ´´Mund öffne dich, Stimmbänder bewegt euch!´´ öffnete sich auch die Verdrängung von Hitlers Serienkillertrieb. Nur noch wenig Charakterliches von Hitler 1 blieb zurück. Es hatte unter Hypnose eine Neukomposition zu Hitler 2 und damit zu einem Homunculus stattgefunden, wie ihn Goethe in seinem Faust II vorausgeahnt hatte. Aber dieser Homunculus A. H. war nicht nur ein übergroßes Monster wie das von Mary Shelleys Frankenstein, sondern der bisher größte Zerstörer der Menschheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Frankenstein
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´Frankenstein´ is often hailed as a masterpiece of 19th-century Gothicism. The monster´s culpability for various horrific acts, his powerlessness in the face of his complete ostracism from society and Dr Frankenstein´s lies, abdication of responsibility and the pain he inflicts on his creation raise chilling questions.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Frankenstein
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Presents the story of Dr. Frankenstein and his obsessive experiment that leads to the creation of a monstrous and deadly creature.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Frankenstein
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

A stunning, enduring horror story about the dangers of Science, as the ambitious Victor Frankenstein takes his powers of creation too far and pays a terrible price when he gives life to a terrible monster. Heartbreaking, darkly funny and full of striking gothic images, FRANKENSTEIN is a true classic.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Frankenstein
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Neujahrstag 1818 erschien Mary Shelleys Roman ´´Frankenstein´´ erstmals in einer dreibändigen Auflage von nur 500 Exemplaren und ohne Nennung des Autors. Manche dachten, das Buch sei in seiner Tragweite zu radikal. Einige fanden das zentrale Thema faszinierend ... Niemand jedoch sah seinen grandiosen Erfolg voraus. Seitdem gab es viele Bearbeitungen des Stoffs - allein 120 Filme, so der aktuelle Stand - aber auch fürs Fernsehen, die Bühne, in Form von Romanen, Comics und Graphic Novels sowie in der Werbung und sogar auf Cornflakes-Verpackungen. Von einem Alptraum der Regency-Epoche (1811-1820) wurde Frankenstein zum knuddeligen Kindheitsbegleiter, dessen Monsterpersönlichkeit auf allen Kanälen gründlich kommuniziert wurde. Die Geschichte wurde als feministische Allegorie auf den Geburtsvorgang interpretiert, als ökologische Lesart von Mutter Erde, als Angriff auf die männlich dominierte Wissenschaft, als Ursprung der Science-Fiction, als Beispiel für ´´weibliche Gruselprosa´´ oder auch als Reaktion auf den Aufstieg des industriellen Proletariats und vieles mehr. Frankenstein lebt! Dieses Buch, das den zweihundertsten Geburtstag von Frankenstein feiert, illustriert auf farbenfrohe und engagierte Art und Weise die Adaptionsgeschichte von Shelleys Frankenstein: von der limitierten Auflage bis hin zur inflationären Wiederkehr des Stoffes in der zeitgenössischen Kultur. Es enthält neue Forschungsergebnisse zu den Ursprüngen des Romans sowie einen Faksimile-Nachdruck der frühesten bekannten Manuskriptversion der Schöpfungsszene. Aber auch Bildmaterial zu den Bühnenbearbeitungen, das aus Zeitschriften, Programmheften, Druckgrafiken und Buchveröffentlichungen des 19. Jahrhunderts stammt. Außerdem sind zahlreiche Bildstrecken über viele der Filmversionen und ihre Einflüsse auf die Kunstgeschichte enthalten. Nicht zuletzt wird das Phänomen Frankenstein in der populären Kultur gewürdigt, und zwar mit Plakaten, Werbeanzeigen, Verpackungen, Comics und Graphic Novels.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot