Angebote zu "Dass" (3 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Duell der Giganten
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemessen an seiner Dauer ist der deutsch-französische Krieg von 1870/71 der wohl am meisten untersuchte Krieg in der Geschichte. Sind neue Erkenntnisse über diesen Krieg und seine Ursachen also überhaupt noch möglich? Sie sind es, wenn man die Fragen neu stellt, wie das Buch des amerikanischen Historikers David Wetzel zeigt. Er rückt die handelnden Personen in den Mittelpunkt des historischen Prozesses zurück und fragt auf der Basis umfassender Forschung nach den individuellen Motiven, die ihr Handeln bestimmten, und nach den Wahrnehmungen, die sie von dem politischen und strategischen Feld hatten, auf dem sie sich bewegten und ihr diplomatisches Kräftemessen betrieben. Er zeichnet den Zusammenprall der außergewöhnlichen Persönlichkeiten Bismarcks und Napoleons III. einprägsam nach und entwirft lebhafte Portraits auch der anderen Hauptakteure in Paris und Berlin. So entsteht ein spannend erzähltes, neu akzentuiertes Bild des diplomatischen Prozesses seit der spanischen Revolution von 1868 bis zur Kriegserklärung Frankreichs 1870. Stimmen zur Originalausgabe: "In den letzten Jahrzehnten ist die faszinierende Geschichte des Duells zwischen Bismarck und Napoleon III. von Strukturhistorikern in den Hintergrund gedrängt worden. Es tut gut, dass David Wetzel zu ihr zurückkehrt. Er stellt die richtigen Fragen und beweist, dass in der Geschichte große oder doch wenigstens mächtige Männer den Unterschied ausmachen." (Peter Gay, Professor em., Universität Yale) "Dies ist Diplomatiegeschichte anders geschrieben. Wetzel erzählt eine fesselnde Story, die die überragende Bedeutung der Persönlichkeit für die Gestaltung von Politik und (mehr noch) von Kriegen sichtbar macht." (Sir Michael Howard, Professor em., Universität Oxford) "Ein neuer Blick auf eine alte große Kontroverse. Ein zusätzlicher Gewinn ist der geistvolle bibliographische Essay." (Fritz Stern, Professor em., Columbia Universität, New York)

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Sache mit dem Ich
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfach rasend gut: die Reportagen des Schriftstellers und Journalisten Marc FischerNiemand tanzte so elegant auf der Grenze zwischen Literatur und Journalismus wie der viel zu jung gestorbene Marc Fischer. In seinen Reportagen für Tempo, den Spiegel, den Stern, Welt am Sonntag, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Vanity Fair und andere Publikationen zeigt er sich nicht nur als glänzender Geschichtenerzähler, als Reporter, der sich an Orte vorwagt, die andere gar nicht auf der Landkarte haben, sondern es gelingt ihm immer wieder das Kunststück, eine scheinbar alltägliche journalistische Situation in eine irrwitzig lustige, zutiefst wahre Geschichte zu verwandeln. Radikale Subjektivität gepaart mit einem zärtlichen Blick für den Gegenstand. Marc Fischer zeigt uns, dass gute Geschichten überall zu finden sind: in Tokio, Nairobi, Miami, Berlin. Bei Pop stars, Models, Politikern. Aber auch unter Freunden, in unserer Vergangenheit, in der Straße, in der wir leben, in uns.Die Veröffentlichung seiner gesammelten Reportagen hat Marc Fischer noch kurz vor seinem Tod im April 2011 vorbereitet."Andere Schreiber besitzen einen Ton, er hatte Sound. Seine Zeilen hatten einen Soul und einen Groove, den man selten findet in deutschen Texten." (Dirk Peitz, Süddeutsche Zeitung)"All seine Texte, egal wie kurz oder beiläufig, waren Erzählungen, denen man lauschen mochte wie einer Stimme am Lagerfeuer. Man merkte Fischers Stimme an, wie sehr er Herman Melville liebte und Joseph Roth, Handke und Murakami." (Andreas Rosenfelder, Die Welt)"Er begriff das Schreiben als Abenteuer, als eine Reise mit oft ungewissem Ausgang, die anzutreten er den Leser trotzdem locken wollte. Inspiriert vom New Journalism eines Gay Talese stieg Fischer sehr jung Mitte der Neunzigerjahre beim Monatsmagazin 'Tempo' zum Star auf." (Der Spiegel)

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe